Datenschutzerklärung

Der Arbeitskreis PRP (im Folgenden „AK PRP“) will positiven Einfluss auf die regulatorischen Rahmenbedingungen der PRP-Therapie vor allem auf die laufende Überarbeitung der Hämotherapie-Richtlinie nehmen und hat zu diesem Zweck, diese Webseite erstellt. Der AK PRP nimmt den Schutz der Daten der Nutzer dieser Internetseite sehr ernst. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website.

Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist der AK PRP, vgl. dazu unser Impressum.

Informatorische Nutzung der Webseite

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Registrierung als Unterstützer des AK PRP

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite, haben Sie die Möglichkeit, sich auf der Webseite als Unterstützer des AK PRP zu registrieren. Dazu sind die folgenden personenbezogene Daten erforderlich:

  • Vorname
  • Name
  • Name Ihrer Praxis
  • E-Mail-Adresse

Ziel der Möglichkeit sich als Unterstützer registrieren zu lassen, ist es, dem AK PRP bei der Arbeit für einen angemessenen regulatorischen Rahmen der PRP-Therapie und gegenüber den damit befassten Behörden und Verbänden eine größeres Gewicht zu geben. Zu diesem Zweck erheben und speichern wir die von Ihnen bei der Registrierung angegeben personenbezogenen Daten .

Daneben haben Sie die Möglichkeit, uns ebenso Ihre Anschrift und Telefonnummer zu übermitteln (Angabe freiwillig).

Soweit Sie unsere Petition unterschrieben, geben wir zu dem zuvor genannten Zweck Ihren Name sowie der Name Ihrer Praxis an medizinische Fachgesellschaften, Ärztekammern und Behörden in Deutschland und der EU weiter. Eine Liste, der medizinischen Fachgesellschaften, an die wir derzeit die Daten weitergeben können Sie hier einsehen.

Mit gesonderter Einwilligung Ihrerseits werden wir, um die Wichtigkeit und das fachliche Gewicht des AK PRP auch nach außen sichtbar zu machen, Ihren Namen sowie den Namen Ihrer Praxis auch auf dieser Webseite veröffentlichen. Sie können unsere Petition unterzeichnen, ohne in eine Veröffentlichung auf unserer Webseite einzuwilligen. Soweit Sie später auf unserer Webseite nicht mehr als Unterstützer genannt werden möchten,  senden Sie hierzu bitte eine E-Mail an info@ak-prp.com. Die von Ihnen angegebenen Daten werden dann umgehend gelöscht.

Der Widerruf der Einwilligungserklärung ist mit Ausnahme der Übermittlungskosten Ihres Anbieters nach den Basistarifen –kostenfrei.

Registrierung für den Newsletter des AK PRP

Unabhängig von Ihrer Registrierung als Unterstützer des AK PRP können Sie sich für unseren Newsletter registrieren, um aktuelle Informationen über den regulatorischen Rahmen der PRP-Therapie vor allem über die laufende Überarbeitung der Hämotherapie-Richtlinie zu erhalten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, oder per E-Mail an info@ak-prp.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Der Widerruf der Einwilligungserklärung ist mit Ausnahme der Übermittlungskosten Ihres Anbieters nach den Basistarifen –kostenfrei.

Was sind Cookies und Web-Beacons?

Der AK PRP sammelt nicht aktiv personenbezogene Daten über die Online-Aktivitäten einer Person und über die Website oder Online Services Dritter. Der AK PRP kann aber bestimmte Technologien nutzen, um technische Informationen zur Verwendung der Internetseite zu überwachen. Um die Navigation auf unserer Internetseite zu erleichtern, können wir oder unser(e) Dienstanbieter Cookies (kleine Textdateien, die im Browser eines Benutzers gespeichert werden) um aggregierte Daten wie IP-Adressen, Domains, Art des Browsers und besuchte Seiten zu sammeln. Unsere Webmaster nutzen diese Informationen, um festzustellen, wie viele Besucher auf die verschiedenen Seiten zugegriffen haben, und um sicher-zustellen, dass unsere Seite effektiv und effizient nutzbar ist. Manche Cookies können personenbezogene Informationen enthalten. Die meisten Cookies sammeln allerdings keine personenbezogenen Daten, sondern allgemeine Informationen, wie zum Beispiel auf welche Weise die Besucher auf unsere Website gelangen und wie sie unsere Website verwenden. Der AK PRP gestattet es Dritten nicht, das Verbraucherverhalten der Besucher unserer Website über Websites oder Services Dritter verfolgen. Cookies können abgelehnt werden, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen über Ihre Browser-Einstellungen ändern.

Die Erhebung und Weitergabe von Daten durch uns gilt wie in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschrieben fort, unabhängig von „Do Not Track“-Signalen, wie sie von bestimmten Browsern gesendet werden.

Mehr Informationen zum Ablehnen dieser Art von Werbe-Cookies Dritter sowie zu Online-Werbung finden Sie auf der Website der Network Advertising Initiative (NAI); klicken Sie hier.

Wie können Sie Ihre Informationen berichtigen, einsehen, aktualisieren oder löschen?

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenden Sie sich hierzu bitte an Herr Werner Siekmann oder Herr Michael Buhr über die E-Mail-Adresse info@ak-prp.com. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, können Sie sich ebenfalls unter dieser Adresse an uns wenden.

Sie haben jederzeit das Recht Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuer-rechtliche Gründe, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung einer Sperrung der Daten. Sofern Sie von diesen Berichtigungs-, Sperrungs- bzw. Löschungsrechten Gebrauch machen oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte unter info@ak-prp.com an uns.

Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten sehr sorgfältig. Dazu gehört unter anderem der Einsatz gängiger Techniken wie Firewalls, Verschlüsselung, Angriffserkennung und Websiteüberwachung. Leider kann bei keiner Datenübertragung über das Internet eine 100%ige Sicherheit garantiert werden. Daher bemühen wir uns zwar um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, können jedoch keine Gewährleistung oder Garantie für die Sicherheit der Informationen, die Sie uns übermitteln oder die Sie von uns erhalten, übernehmen. Dies gilt insbesondere für Daten, die Sie uns per E-Mail senden. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten zu schützen, bevor sie uns erreichen. Sobald wir Ihre Daten empfangen haben, unternehmen wir die größtmöglichen Anstrengungen, deren Sicherheit auf unseren Servern zu gewährleisten. Intern beschränken wir den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter, die für die Durchführung ihrer Arbeit Zugang zu diesen Daten benötigen. Die Zahl dieser Personen ist begrenzt. Sie sind an unsere Datenschutzerklärung gebunden. Wir überprüfen unsere Sicherheitsvorkehrungen gelegentlich nach eigenem Ermessen. Eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite bekannt gegeben, sodass Sie immer wissen, welche Daten erhoben, wie sie verwertet und wann und wie sie weitergegeben werden.